Regionen/Länder/Staaten

Wikis > Regionen/Länder/Staaten

Allgemein:

Länder gründen sich auf den verschiedenen Regionen der Spielwelt. Die Namen der einzelnen Regionen sind fix, vorherige Bezeichnungen oder Erklärungen wie es zu dem aktuellen Namen kommt sind den Spielern frei gestellt. Länder immer einen gültigen Namen und eine Staatsflagge enthalten (Siehe Staatsartikel). Über die Gültigkeit Entscheidet die Spielleitung.

Länder bwz. Staaten können von Spielern geleitet werden. Sollte ein Land über keinen aktiven menschlichen Spieler verfügen, agieren diese weitesgehend Neutral.Das bedeutet Spielerlose Länder führen keine Angriffskriege. Ausnahmen bilden hier Events, die von der Spielleitung vorgegeben werden!

Sollte ein Spieler sein Land aufgeben bzw. nicht mehr spielen, bleibt dessen aktuelle Politik beibehalten, agiert ab sofort Neutral, beendet sämtliche Kämpfe als absolute Niederlage und tritt aus etwaigen Bündnissen oder Abkommen aus. Wenn ein Spieler ein ehemals gespieltes Land weiterspielen möchte, muss er auf dessen Vergangenheit (Politik, Diplomatie, etc…) aufbauen bzw. Bezug nehmen.

 

Staatsgrenzen:

Die Staatsgrenzen (auch Landesgrenzen) geben die Größe und Form eines Landes vor und werden auf der Karte durch rote Umrandungen dargestellt. Jedes Land darf selbst entscheiden wie es mit seinen Staatsgrenzen umgeht, so z.B.: offene/geschlossene Grenzen, Zoll, etc…

Die Staatsgrenzen sind im Normalfall fix, können aber durch z.B. Kriege, Schenkungen, Events, etc… verändert werden.

 

Politik:

Jedes Land wird von seiner eigenen Art/Form der Regierung geführt. Der Aufbau und wieviele Details davon mitgeteilt werden, bleibt den Spielern frei gestellt. Allerdings gilt auch hier, dass das System logisch aufgebaut und geführt werden soll.